Grundsatz

Die Grüne Alternative Freiburg (GAF) ist eine Freiburger WählerInneninitiative, die für ein tolerantes, vielfältiges und offenes Freiburg steht. Ehemalige Mitglieder der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen gründeten 2008 die GAF, da sie das Demokratie-, Ökologie- und Rechtsverständnis ihrer Fraktion und des Oberbürgermeisters nicht teilten.

Wir verstehen unter grüner Politik die Verbindung von Ökologie, Selbstbestimmung, lebendiger Demokratie und Gerechtigkeit. Wir wollen unsere MitbürgerInnen zu Mitbestimmung und einem kritischen Bewusstsein aufrufen, Bürgerrechte durchsetzen und ein konstruktives demokratisches Miteinander ermöglichen.

Für uns steht das menschliche Wohlergehen in Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität im Vordergrund. Es ist für uns selbstverständlich, den Menschen als Teil der Natur zu verstehen. Dies bedeutet, dass das menschliche Wohlergehen und die Umwelt nicht trennbar sind. Wir glauben, dass Freiburg eine Stadt für Menschen mit unterschiedlichen Wurzeln, Herkunft, Lebensstilen und vielfältigen Lebensentwürfen ist. Freiburg ist ein Ort, in dem alle BürgerInnen ihr Leben eigenverantwortlich gestalten können sollten.